Der Verein panke.info vor dem Aus?

von Joachim Faust am 30.12.2012

2007 entstand panke.info zunächst als reines Online-Portal, das sich zum Ziel gesetzt hatte, über das Flüsschen im Norden von Berlin zu informieren. Ab 2008 wurden darüber hinaus auch Führungen entlang der Panke angeboten. Mit Beginn der Planungen für das Projekt „Panke 2015“ durch die Senatsverwaltung, die zum Ziel haben, die Panke bis zum Jahr 2015 in einen guten ökologischen Zustand zu versetzen, sahen die Gründungsmitglieder von panke.info die Notwendigkeit die Öffentlichkeitsarbeit zu forcieren und über die Maßnahmen zu informieren. Diese Überlegungen führten schließlich 2009 auch zur Gründung des Vereins panke.info e.V.

Der Zweck des Vereins ist gem. §2 der Satzung:

Es ist panke.info jedoch nicht gelungen,

Seit einiger Zeit stagniert die Entwicklung von panke.info völlig. Zur Jahreshauptversammlung am 20. Februar 2013 erwartet der Verein nur eine Handvoll Mitglieder. Die drei bisherigen Vorstandsmitglieder werden aus privaten sowie beruflichen Gründen nicht mehr für den Vorstand kandidieren und stehen für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung. Es steht zu befürchten, dass der Verein bei der Jahreshauptversammlung am 20. Februar nicht in der Lage sein wird, einen Vorstand sowie einen Kassenprüfer zu wählen. Dies hätte die Auflösung des Vereins und seine Abwicklung im Jahr 2013 zur Folge. Es wäre wirklich schade, wenn panke.info sang- und klanglos von der Bildfläche verschwindet. Damit dies nicht passiert, benötigt der Verein dringend aktive Mitglieder, die bereit sind, die eine oder andere Aufgabe zu übernehmen, den Verein wieder in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu rücken und über das Flüsschen zu informieren.

panke.info hat kein finanzielles Problem, Spenden helfen uns nicht! panke.info e.V. benötigt dich und dein Interesse an einer lebenswerten Stadt! Gestalte die Zukunft der Panke mit und engagiere dich in deinem Kiez! Bitte gebt diese Information weiter und überlegt euch, ob ihr nicht in irgendeiner Form für panke.info tätig werden könnt.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Joachim Faust \ Ralf Hertsch

Neuere Themen:

panke.info lebt und wächst weiter

Damit wir als Verein weiterhin gut arbeitsfähig sind, brauchen wir sowohl Mitglieder, als auch Personen, welche bestimmte Aufgabenbereiche abdecken.

Ausstellung rund um die Panke und ihre Paten Das Flüsschen hat Paten und steht im Mittelpunkt einer aktuellen Ausstellung

Ältere Themen:

Land unter an der Panke - Hochwasser in der Nacht vom 21. zum 22.08.2012

Artikel der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz zum Panke-Hochwasser

Panke-Hochwasser: Wer den Schaden hat...

Bericht im Berliner Abendblatt über das Hochwasser

Zurück