Neu gestalteter Spielplatz im Bürgerpark

Neue Spielgeräte im BürgerparkDer Spielplatz "An der Plansche" am südwestlichen Rand des Bürgerparks ist pünktlich zum Frühlingsbeginn neu gestaltet worden. Wir haben am letzten Märzwochenende Eltern und Kinder gefragt, wie sie den Spielplatz jetzt finden. Michael aus Pankow hat zwei Kinder. Er findet die neuen Spielobjekte grandios: "Vorher konnten die Kleinen die Spielobjekte nicht selbst begehen." Und so viele Menschen wie an diesem Sonntag hat er auch noch nie dort gesehen. Elsa aus Rosenthal hat ein dreijähriges Kind und ist zum ersten Mal hier: "Ich finde den Spielplatz schön, aber die Rinnen rund um den Spielplatz sind viel zu gefährlich!" Das sagt auch Constanze aus Pankow, die die Stolperfallen als einzigen Wermutstropfen des Spielplatzes kritisiert. Sie muss es wissen, ihre Kinder sind erst ein und vier Jahre alt. Verena wohnt seit vier Jahren in Pankow. Sie findet den Stadtteil besonders kinderfreundlich: "Man merkt, dass mehr und mehr Familien hierherziehen."

Die neuen bunten Spielgeräte finden fast alle schöner, nur Justina aus dem Wedding mochte die naturbelassene Optik des früheren Piratenschiffs lieber. Ihre ein und vier Jahre alten Kinder weiß sie auf diesem Spielplatz sicherer als anderswo: "Der Spielplatz ist einer der saubersten weit und breit, deswegen kommen wir her!" André und Andreas aus Pankow freuen sich über die neuen bunten Spielgeräte: "Eine 300 prozentige Verbesserung, gerade für unsere zweijährigen Kinder!" sagen die beiden Väter. Nur Tobias aus Pankow wünscht sich mehr Geräte für größere Kinder: "Der Leuchtturm könnte höher sein!" Bleibt zu hoffen, dass der neue Spielplatz weiterhin so gut angenommen wird und vielleicht als Leuchtturm für andere Spielplätze dient.

Joachim und Ruben Faust

Was Kinder noch alles interessieren könnte, finden Sie hier.

Eltern im Bürgerpark