Laufstrecken an der Panke

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Wer gerne joggt, walkt oder Nordic Walking praktiziert und im Nordosten Berlins wohnt, weiß die Panke zu schätzen. Auf fast ihrem gesamten Verlauf sind die Laufstrecken wie an einer Perlschnur aneinander gereiht.

Jogger in der Schönholzer HeideWir haben uns unter Joggern umgehört und ihre persönlichen Lauf-Tipps erfragt. Ob man wie Claudia (23), Uta (34) oder Mike (33) erst seit kurzer Zeit joggt oder wie der 49-jährige Hans-Karl schon seit 15 Jahren in diesem Gebiet Sport treibt: es gibt nahezu unendliche Möglichkeiten, die einzelnen Laufstrecken zu benutzen und miteinander zu kombinieren. Drei Nordic Walkerinnen sind uns ebenfalls begegnet: Unter der Anleitung von Fitnesstrainerin Simone (28) "stöckern" Marina (48) und Claudia (52) durch den Bürgerpark. Sie können sogar in diesem relativ kleinen Park locker eine Stunde walken, ohne sich zu langweilen. Der 42-jährige Jörg hat die große Runde im Bürgerpark ausgemessen: "1,4 km lang ist sie, und wenn ich sie drei Mal laufe, komme ich auf fast fünf Kilometer", freut sich der Freizeitsportler. Peter (42) kommt aus Wien, lebt aber eine Woche im Monat in Berlin. "Ich laufe gerne vom Bürgerpark in Richtung Tegel", erklärt der Österreicher. Wie er schätzen sehr viele Bürgerpark-Jogger die Kombination mit dem angrenzenden Friedhof Pankow III und besonders der ausgedehnten Schönholzer Heide. Die wenigsten kennen jedoch den Unterlauf der Panke, wo man immer am Wassern entlang zum Teil auf Sand- und Kieswegen bis zur Spree und damit zum Tiergarten laufen kann.

Über Ihre persönlichen Lauf-Tipps freuen wir uns - zögern Sie nicht, uns zu mailen: redaktion@panke.info

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Weiterführende Links:

Laufstrecken in Berlin auf www.berlin.de