Impressum

 

panke.info e.V.
c/o Bürgerhaus e.V.
Schönholzer Straße 11 
13187 Berlin

Vorstand

Thorsten Haas
Tilo Kempfer
Michael Strecker

Eingetragen im Vereinsregister Amtsgericht Charlottenburg unter VR 28802 B

panke.info e.V. dient ausschliesslich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken gem. § 51 ff. AO und ist durch das Finanzamt für Köperschaften I in Berlin anerkannt.

   
  Kontakt zum Redaktionsteam:
     
  panke.info Redaktionsteam
c/o Joachim Faust
Afrikanische Str. 116
13351 Berlin
     
  E-Mail redaktion@panke.info
  Telefon 030-688 13 648 *
   

* Sammelruf an alle Mitglieder des Redaktionsteam, sollte gerade niemand erreichbar ist, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht, wir rufen Sie so bald wie möglich zurück!

 

Das Redaktionsteam trifft sich regelmäßig zur Besprechung der Inhalte auf panke.info.

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit an panke.info?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

   
     
   
 

panke.info wird mit dem frei verfügbaren Content Management System (CMS) Website Baker verwaltet.

Valid CSS!   

Diese Website entspricht den Richtlinien des World Wide Web Consortium (W3C).

Sollte panke.info für Sie nicht oder nur teilweise zugänglich sein, bitten wir Sie Kontakt mit uns aufzunehmen - wir werden uns nach Kräften bemühen bestehende Barrieren umgehend zu beseitigen.

     
 

Disclaimer/Hinweis zur Problematik von externen Links

Der Inhaber der Domain panke.info ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die „eigenen Inhalte“, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält der Inhaber der Domain panke.info insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind:

Bei „Links“ handelt es sich stets um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Der Inhaber der Domain panke.info hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Er überprüft aber die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben.