Bachpatenschaften

Grafik: Logo Aktion MenschDie Initiierung und Vernetzung von Bachpaten entlang der Panke wurde von Aktion Mensch gefördert.

Panke.info wird Bachpatenschaften initiieren und bestehende Bachpatenschaften vernetzen. Allen Interessierten bieten wir auf dieser Seite Platz, Ihre Aktivitäten vorzustellen.

Bachpatenschaften übernehmen Verantwortung für einen selbst gewählten Abschnitt der Panke. Bachpaten können die Panke beobachten, säubern, schützen, ….


Jede Bachpatenschaft muss ihr eigenes Profil finden. Patenschaften können von Einzelpersonen, Vereinen, Firmen, Schulen oder Kindergärten übernommen werden. Gerne beraten wir Sie bei Interesse an einer Patenschaft.

Der Ansprechpartner für die offiziellen Bachpatenschaftsverträge bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz ist Andrea Wolter (Andrea.Wolter@senguv.berlin.de).

Wir freuen uns über aktuelle Informationen von den bestehenden Bachpatenschaften.




Grafik: Logo Bachpaten an der Panke

Übersicht über die bestehenden Bachpatenschaften
(Stand August 2012)



Bisher gibt es folgende Gruppen und Initiativen, welche eine Bachpatenschaft übernommen haben bzw. die sich kontinuierlich für die Panke engagieren:

Der Jugendclub übernimmt die Koordination eines lokalen Netzwerkes vielfältiger Akteure.

An der Carl-Kraemer-Grundschule betreut panke.info die Schülergruppe "Panke-Frösche". Aktuelles von den Panke-Fröschen können Sie hier nachlesen

Zusammen mit panke.info fanden an der Bibliothek am Luisenbad in Berlin-Gesundbrunnen zahlreiche Aktivitäten wie z.B. eine Panke-Putze, eine Bootsregatta sowie Führungen durch die Bibliothek und die Bildhauerwerkstatt statt. Weitere Informationen hier .

Das Kino in der Uferstraße 12 in Berlin-Wedding hat einen Schwerpunkt auf spirituellen Themen. Als direkter Panke-Anrainer liegt den Kinobetreibern die weitere Entwicklung der Panke am Herzen. 

http://www.kino-am-ufer.de

 

 

Der von uns zukünftig betreute Abschnitt der Panke verläuft zwischen der Wiltbergstraße und der Autobahnunterführung. Wir sind der Meinung, dass die Aufgaben einer Bachpatenschaft  im Rahmen der schulischen Freizeit so aufgegriffen werden können, dass  damit den Schülern ein interessantes und nützliches  Betätigungsfeld eröffnet wird.